Ministranten/Innen - Pfarrei und Wallfahrtsort Maria Oberdorf

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Über uns > Gruppierungen
 


Ministrantenschar


Was machen Ministranten überhaupt?

  • Ministranten/innen oder Altar-/Messdiener wie man sie auch noch nennt, helfen in den Gottesdiensten bei der Gestaltung mit.

  • Sie tragen Kerzenleuchter, schwingen das Weihrauchfass bringen Kelch und Hostienschale zum Altar, tragen Bücher und sind sonst noch bei allerlei behilflich.


Mit anderen Worten: Ministranten machen im Gottesdienst Dampf.


Was ist das Spezielle an den Minis von Oberdorf?

Unsere Minis (Ministranten/Innen), zur Zeit ca. 20, unterscheiden sich in drei Altersklassen
Mini-, Midi- und Maxi-Stranten.

  • Mini ist man bis zur 6. Klasse.

  • Ab der Oberstufe bis und mit 16 ist man Midistrant.

  • Ab 16 wird man Maxistrant.


Aber natürlich arbeiten alle Minis bis Maxis meistens friedlich zusammen ausser:

  • Jemand schlägt einem anderen das Weihrauchfass um den Kopf

  • Oder jemand stolpert über die eigenen Füsse

  • Oder jemand verschläft den Sonntagmorgen oder den Gottesdienst

  • Oder jemand bohrt während dem Gottesdienst in der Nase

  • Oder sonstige unreligiöse Sachen



 

Spass beiseite, wir pflegen neben dem Ministrantendienst unsere Freundschaft und Gemeinschaft und unternehmen gemeinsam Unterhaltendes und Spannendes.
Neben Probeanlässen stecken wir den Jurawald beim Bräteln in Brand (hahaha, kleiner Scherz), machen das Pfarrhaus unsicher, gehen ans Minifest in Aarau, machen einen Filmabend, machen trotz eines verregneten Kletterparktages einen tollen Spieltag und gehen gemeinsam mit Langendorf und Lommiswil in ein Miniweekend (in Zukunft auch ein Lager). 


Schau dir doch unser spannendes Jahresprogramm für 2017 an!!

Wenn Du wissen willst, was wir unter dem Jahr unternehmen, so findest Du die Informationen Du unter folgendem Link.


Ab wann kann man Ministrant/in werden?
Ab der 3. Klasse nach der 1. Kommunion

Wie lange kann man Ministrant/in bleiben?
Ist nach oben offen

Wie wird man aufgenommen?
Nach einem oder zwei Probenachmittagen und 2-3mal ministrieren findet die feierliche Ministrantenaufnahme im Rahmen eines Sonntagsgottesdienstes statt. Am Gottesdienst nehmen alle Ministranten teil und Du  wirst feierlich in die Schar aufgenommen, dabei erhälst Du auch Deine persönliche Ministrantenplakette.
Haben wir Dein Interesse geweckt? Möchtest Du in die Oberdörfer Ministrantenschar aufgenommen werden? So findest Du  hier alle Informationen und den Anmeldetalon.

Willst Du noch mehr wissen?
Dann schau Dir doch einmal die Web-Seite aller Schweizerministranten/innen an.

 
 
 

Meditation des jüngsten Ministranten

Ich werde die Kerze tragen.
Dastehn
und dich ansehn.
Dich sieht zwar keiner.
Du bist aber da.
Durch die Flamme hindurch
werde ich dich ansehn.

Ich werde den Wein eingiessen.
Dastehn
und dich ansehn.
Dich sieht zwar keiner.
Du bist aber da.
Durch den Priester hindurch
werde ich dich ansehn.

Ich werde zur Wandlung schellen.
Hinknien
und dich ansehn.
Dich sieht zwar keiner.
Du bist aber da.
Durch die Stille hindurch
wirst Du mich ansehn.


Silja Walter

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü