Erstkommunion - Pfarrei und Wallfahrtsort Maria Oberdorf

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Über uns > Schule und Religion
 


Vorbereitung der Erstkommunion

Nachdem der Religionsunterricht in den ersten beiden Schulklassen oekumenisch erteilt und christliches Grundwissen vermittelt wird, erfolgt im dritten Schuljahr eine Aufteilung des Religionsunterrichtes in eine reformierte und eine katholische Religionsklasse. 

Dadurch ist es möglich, den Kommunionunterricht ausführlich während der normalen Schulzeit zu erteilen, fest integriert im Stundenplan. Während dieser Religionsstunden finden auch Kirchenbesuche oder gemeinsame Unterrichtsstunden mit Pfarrer Rickenmann in der Kirche oder in der Kaplanei statt.

Ausserhalb der Schule findet ausserdem ein Einführungsnachmittag statt, in dessen Verlauf die Kommunionkinder gemeinsam mit unserem Bäcker Herrn Riesen in dessen Backstube Brot backen - unter fachkundiger Anleitung und mit viel Freude! Ausserdem wird der Unterrichtsstoff vertieft.
Der Besuch eines Klosters gehört ebenfalls zum Rahmenprogramm.



Im Herbst vor der Kommunion:  

  • Informationsabend für die Eltern in der Kaplanei


Im Frühjahr vor der Kommunion:

  • Kleiderausgabe in der Sakristei der Kirche (bitte Taufkerze mitbringen, Kerzen-Verpackung mit Namen versehen, Kerzen werden in der Sakristei aufbewahrt)


  • Einführungsnachmittag zur Erstkommunion (Brotbacken in der Bäckerei Riesen, anschliessend Erstkommunion-Unterricht in der Kaplanei und zum Abschluss Abholen der frisch gebackenen Brote und Heimkehr)


  • Versöhnungsfeier in der Kirche während des Gemeindegottesdienstes. Die Eltern sind herzlich eingeladen, auch an der Gottesdienstgestaltung mitzuwirken, z.B. Fürbitte vortragen, Lesung etc.


  • Samstag vor Palmsonntag: Palmenbinden in der Schreinerei Adam


  • Palmsonntag: Gottesdienst beginnt auf dem Gemeindeplatz mit der Segnung der Palmen. Danach gehen wir in einer Prozession gemeinsam mit unseren reformierten Mitchristen zur Kirche bzw. Kaplanei.


  • Hoher Donnerstag: Gottesdienst in der Kirche (mit Taufkerze) - die Kinder erhalten ihr Kommunionkreuz. Anschliessend gemeinsames Nachtessen.


  • Osternachts-Gottesdienst: Es wäre schön, wenn die Kinder diesen Gottesdienst mit ihren Eltern besuchen könnten


  • Samstag vor dem Erstkommunionsonntag Kirchendekoration mit Eltern und Kommunionkindern und gemeinsames Znüni im Pfarrhaus anschliessend Probe für den Weissen Sonntag in der Kirche  


  • Weisser Sonntag: Besammlung der Kinder in der Kaplanei, anschliessend Festgottesdienst


  • Im Mai oder Juni nach der Erstkommunion, gemeinsamer Fronleichnams - Festgottesdienst




 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü